1996 wurde die Yoga-Schule-Zürich gegründet und von B.K.S. Iyengar persönlich eingeweiht. Somit ist sie die älteste Yogaschule in Zürich, welche die Iyengar-Methode vermittelt. Sie wird von den zertifizierten Iyengar®-Yoga-Lehrerinnen Francesca Aebi und Trix Wetter geführt. Der Unterricht findet in deutscher Sprache statt. Punktuell kann auch ins Französische oder Englische übersetzt werden. Seit 2011 und 2016 sind neu zwei weitere zertifizierte Iyengar®- Ausgebildete LeherInnen dazugekommen: Henning Buller und Mona Schatzmann.
 

Francesca AebiFrancesca Aebi
Der Yoga begleitet mich seit 1997 auf meinem Weg. Um mich vertiefter mit dem Yoga zu beschäftigen, begann ich die Ausbildung zur Iyengar Yoga Lehrerin in den USA.2004 erlangte ich mein Yoga Zertifikat (am Centre de Vidya Iyengar, Paris) und 2014 das Junior Intermediate III Diplom. Seit 2007 unterrichte ich in Zürich wöchentliche Kurse und Workshops, sowie auswärts mehrtägige Retreats.

weiterlesen

Stetig vertiefe ich meine eigene Praxis, lerne von all meinen SchülerInnen sowie meinen Lehrerinnen Rita Keller, Judith Adank und anderen Senior Lehrer (Patricia Walden, Glenn Ceresoli, Faeq Biria). Regelmässig bilde ich mich am RIMY Institut in Pune aus. Zudem unterrichte ich Yoga an Kreativ-Malkursen sowie in buddhistischen Vipassana-Retreats. Ich bin zertifizierte ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberaterin und gebe Einzelunterricht auf Anfrage. Yoga zu vermitteln, ist eine Herausforderung und Bereicherung, welche ich mit Neugierde, Freude und Begeisterung lebe.
(Pdf Einzelunterricht)

Trix WetterTrix Wetter
Ab 1991 begann ich regelmässig das Institut von B.K.S. Iyengar in Pune zu besuchen und Kurse bei meinem Lehrer und Ausbilder Faeq Biria zu belegen.Über lange Jahre Schülerin zu sein und zu erfahren, was der Hatha-Yoga bewirken kann, hat mich ermutigt, die Lehrer-Ausbildung am Centre de Yogavidya Iyengar in Paris bei Faeq Biria zu besuchen.

weiterlesen

Das heutige, von Hektik begleitete Berufsleben setzt unter anderem Ausgeglichenheit, Gelassenheit und körperliches Wohlbefinden voraus. Alle diese Eigenschaften sind dank dem Yoga, aber vor allem durch die kluge und immer wieder empirisch verfeinerte Methode von B.K.S. Iyengar zuzuschreiben.
 

Henning BullerHenning Buller
Yoga ist ein wichtiger Teil meines Lebens und des Alltags. Seit 2001 übe und lerne ich tagtäglich dazu.Irgendwann genügte mir dies allein nicht mehr und ich begann die Lehrerausbildung bei Michael Forbes in München. Seit 2012 bin ich zertifizierter Iyengar-Yoga-Lehrer und im September 2017 habe ich das Junior Intermediate I Level erhalten. 

weiterlesen

Der Lernprozess ist dabei nie zu Ende und ich nehme regelmässig an Seminaren unter Leitung renommierter Iyengar-Yoga-Lehrer teil (u.a. Lois Steinberg, Jane Orten, David Jacobs etc.). Die Früchte regelmässiger Yogapraxis helfen meinen Alltag zu „versüssen“, bringen Gelassenheit und Ruhe in Körper und Geist in mein Leben. Kurzum, es ist eine wunderbare Erfahrung, auch wenn der Weg dahin manchmal etwas beschwerlich erscheint...

annetteAnnette Frommer
2006 stand ich erstmals auf einer Yoga-Matte. Seitdem besuche ich regelmässig Klassen, Workshops und Retreats bei Francesca Aebi, Trix Wetter, Judith Adank sowie weiteren Iyengar-Lehrerinnen und -Lehrern aus dem In- und Ausland. Zu erfahren, welche Ruhe und Sicherheit Yoga im Leben schenkt,

weiterlesen

hat mich bewogen, tiefer in die Praxis zu tauchen und noch mehr über die Methode von B.K.S Iyengar zu lernen: Seit 2016 besuche ich den ersten Ausbildungsjahrgang zur Iyengar-Yoga-Lehrerin bei Kerstin Khattab in Pfäffikon SZ. Neben dem Üben lehrt mich besonders der Alltag mit unserem Sohn wie ganzheitlich Yoga wirkt.